Folge 13 – Eine unerwartete Folge

Zwei Hasen, die Zeitung lesen

Wenn man in einer WG wohnt, kann man auch einfach mal völlig spontan eine Podcast-Folge außer der Reihe aufnehmen. Tabea und Lea sprechen in dieser kurzen Folge über das generische Maskulinum, darüber, ab wann man „Ich liebe dich“ sagen kann, wie die Eltern die Partnerwahl beeinflussen und über die kreativsten Ausdrücke für „sich betrinken“. (Aktueller Favorit: „Einen durch den Tisch treten“.) Zu hören ab Freitag, 13.9. bei Spotify, iTunes und im Webplayer auf unserer Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.